04.01.2022

Deutschlandtarif

Zum 01.01.2022 startete der Deutschlandtarifverbund. Dieser ist die neue Plattform für den deutschen Eisenbahntarif im Nahverkehr. Mit diesem Start wurde der bisherige DB-Nahverkehrstarif (auch bekannt als C-Preise), der auch in den Zügen der Süd•Thüringen•Bahn (STB) gilt, zum neuen Deutschlandtarif (D-Tarif). Mit der Umstellung ergeben sich erste Vereinheitlichungen und Anpassungen für unsere Fahrgäste:

  • Der Flexpreis für den Nahverkehr heißt jetzt Normalpreis. Dieser ist wie gewohnt an allen Automaten und in den Verkaufsstellen der STB erhältlich.
  • Beliebte Freizeit- und Ausflugsticket wie das Hopper-Ticket Thüringen, die Ländertickets und das Regio120 bleiben weiterhin bestehen und sind ebenfalls an allen Automaten und in den Verkaufsstellen der STB erhältlich.
  • Die Geltungsdauer von Tagestickets wird vereinheitlicht auf 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages. Ausnahme: das Bayer-Ticket Nacht.
  • Ein Produktübergang aus Nahverkehrs-Fahrkarten zur Nutzung von ICE- oder IC/EC-Zügen ist nur über eine Fahrkartenstornierung und anschließendem Neukauf der Fernverkehrs-Fahrkarte möglich.
  • Pro Erwachsenen (ab 15 Jahren) mit gültigem Ticket reisen bis zu 3 Kinder im Alter von 6-14 Jahren entgeltfrei mit. Damit entfallen die Familienkarte und  die Familienbindung.

 

Weitere Informationen und die Tarifbedingungen zum Deutschlandtarif finden Sie hier.

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: